OÖ ist Jugend-Europapokalsieger

OÖ´s weibliche U-18 mit Emma Dallinger und Sabine Kranzl belegte in der Schweiz Rang 5! Mehr zu diesem größten Jugendbewerb von ……

…. Jugendfachwart Sigi Pöschl:

Weinfelden im Kanton Thurgau/Schweiz, 1 Stunde von Bregenz entfernt, war heuer Veranstalter der größten Faustball-Nachwuchsveranstaltung in Europa, dem Jugend-Europapokal 2018.
Das Wetter zeigte sich von der besten Seite, Weinfelden als Veranstalter hatte 12 Faustballfelder zur Verfügung(!!!), auf denen 45 Mannschaften aus 13 Bundesländern (Deutschland/Österreich), Kantonen (Schweiz) und Südtirol um die beste Auswahl in der jeweiligen Altersklasse  U14/18w/m kämpften und den Gesamtsieger (alle Auswahlen – Gesamtwertung) ermittelten.
Die Veranstaltung war wie gewohnt top organisiert, im „ewigen“ Bundesländer-/Verbandsduell Oberösterreich gegen Niedersachsen (größter Faustballverband in Deutschland – hat 2018 den Deutschlandpokal U14/18w+m in 3 Klassen gewonnen!!) gab es dieses Jahr eine „Pattstellung“, beide Verbände hatten je einen 5. Platz, einen 2. Platz und zwei 1. Plätze in U14/18w+m zu Buche stehen. Erstmalig haben 2 Verbände die gleiche Wertung-/Punktezahl und belegen gemeinsam den 1. Platz in der Gesamtwertung!!!

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com