Platz 5 bei den Pfister Stuttgart Open

Am 13. und am 14. April fand in Stuttgart eines der großen IFA World Tour Turniere statt.
Unseren Mädels fiel der Start ins Turnier noch ein bisschen schwer und so mussten sie das Spiel gegen das U21 Nationalteam der Deutschen knapp abgeben. In den darauffolgenden Partien fanden die Damen dann aber besser ins Spiel und konnten gegen TSV Pfungstadt, TSV Bayer 04 Leverkusen, TV Stammheim und sogar gegen TSV Calw gewinnen. Als Gruppensieger starteten die Laakirchnerinnen dann in den zweiten Tag des Turniers. Gegen TSV Dennach gelang es den Mädels ganz schwer Punkte zu machen und die Partie ging klar an die deutsche Mannschaft. Im Spiel gegen den Ahlhorner SV hingegen schlugen sich die Papierstädterinnen sehr gut und konnten es schlussendlich auch für sich entscheiden. Zuletzt trafen die Damen dann im Spiel um Platz 5 erneut auf die Mannschaft aus Leverkusen, und abermals konnten die Paper Girls diese Begegnung gewinnen.

„Das war echt ein tolles Vorbereitungsturnier. Wir haben gegen super Mannschaften gespielt und einige knappe Spiele für uns entscheiden können“, zieht Carina Steindl das Fazit zum vergangenen Wochenende.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com