Nichts zu holen gegen Nussbach

Am Sonntag, dem 2. Juni, fand in Laakirchen die letzte Heimrunde der Damen statt. Zu Gast war die Mannschaft der Union Haidlmair Schwingenschuh Nussbach.

Zu Beginn der Partie hatten die Laakirchner Mädels noch mit Starschwierigkeiten zu kämpfen. Nach ein paar Spielzügen, kam der Ball dann aber ins Rollen und wuchtige Angriffe und tolle Abwehraktionen waren die Folge. Nachdem die Paper Girls den ersten Satz mit 11:7 abgeben mussten, konnten sie den darauffolgenden mit 11:7 für sich entscheiden. Trotz den sehr heißen Bedingungen wurde auf beiden Seiten mit vollem Einsatz gekämpft und dem Publikum wurden lange Spielzüge geboten.
Schlussendlich ging die Partie dann aber mit 4:2 (11:7, 7:11, 11:8, 11:6, 10:12, 11:3) an die Gastmannschaft aus Nussbach.

„Heute waren die Nussbacherinnen einfach stärker. Am Ende hat uns einfach die nötige Präzision am Angriff gefehlt. Trotz allem sind wir als dritte Mannschaft fürs Final3 in Grieskirchen qualifiziert und auf das werden wir nochmal gezielt hintrainieren“ kommentiert Zuspielerin Johanna Schausberger die Partie.

Foto: Wolfgang Benedik

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com