Top Runde in Laakirchen!

Kommenden Samstag, 30.11 (13:00 Uhr) treffen die Laakirchnerinnen in der heimischen Halle auf niemand geringeren als den Tabellenersten und Langzeitrivalen Nussbach, sowie das zurzeit zweitplatzierte Team aus Arnreit. 2 Punkte sind dabei fast „Pflicht“ für die Papierstädterinnen, um nicht aus den ersten drei Tabellenrängen zu rutschen. Hochklassige, spannende Spiele sind vorprogrammiert!

Das letzte Duell in der Halle, Bundesligafinale in Freistadt im Februar 2019, ging an die Nussbacherinnen, vor heimischem Publikum wollen sich die Paper Girls aber revanchieren und einen Sieg nach Hause holen. „Wenn wir unsere beste Leistung abrufen können, ist ein Sieg durchaus realistisch, es wird bestimmt ein spannendes Match“, meint Abwehrspielerin Anna Wohlfahrt.

Auch das Spiel gegen das junge, neuformierte Team aus Arnreit wird sicherlich nichts für schwache Nerven. Die Arnreiterinnen haben diese Hallensaison, wie Nussbach, noch kein Spiel verloren und gelten auch als heißer Kandidat für das Final3 in Kufstein. „Die arnreiter Mädels sind ein starkes, junges Team, die es uns sicher nicht leicht machen werden, wir sind aber positiv gestimmt und wollen uns die zwei wichtigen Punkte unbedingt holen“, so Neuzugang Nicole Sollböck.

3. Runde Frauen Hallenbundesliga:

13:00 Uhr, Sporthalle Laakirchen

Laakrichen – Arnreit
Laakrichen – Nussbach
Nussbach – Arnreit


Foto: Bewo

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com