U-18-Girls holen LM-Silber!

Am vergangenen Sonntag fand in Linz die U-18-Landesmeisterschaft der Mädchen statt. Die Mädels rund um Trainerduo Paul Grafinger und Christoph Umgeher starteten sofort mit einer kompakten Leistung in die ersten Gruppenspiele. Mit einem 2:0 (11:7, 11:9) konnte man die Freistädter Mädels schnell besiegen und mit einem weiteren 2:0 – Sieg (13:11, 11:8) über Union Waldburg sich den 1. Gruppenplatz der Vorrunde sichern.

Ungeschlagen in der Vorrunde galt es nun im Kreuzspiel die Mädchen aus Reichenthal zu bezwingen. Die Laakirchnerinnen fanden immer besser ins Spiel und mit einem nahezu perfekten Angriffsspiel konnten sie die gegnerische Abwehr immer wieder durchbrechen, was in einem erneutem 2:0 – Sieg (11:7, 13:11) resultierte.

Im Finale des Spieltages standen die Mädels nun den Rivalinnen aus Arnreit gegenüber. In einem spannenden Spiel auf Augenhöhe musste man sich im entscheidenden 3. Satz in der Verlängerung nach 2 Matchbällen leider noch geschlagen geben. (6:11, 11:7, 14:15).

Für Laakirchen im Einsatz: Sabine Kranzl, Emma Dallinger, Flora Ehardt, Julia Beißkammer, Laura Hampel, Sarah Schernberger, Simone Beißkammer und Ida Grafinger.

Bericht: Christoph Umgeher

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com