Damen mit Schlagerspiel, Doppelrunde der Herren!

Einen Kracher gibt es am kommenden Samstag (10.30) in der 1. Frauen-Bundesliga in Laakirchen! Die Paper-Girls treffen dabei auf ASKÖ Seekirchen. Die aufstrebenden Salzburgerinnen liegen in der Tabelle knapp vor Laakirchen auf Rang 3.

Laakirchens Herren bekommen es in der 2. Bundesliga bereits am Freitag Abend in Seekirchen (19.00) mit den Salzburgern zu tun, am Sonntag wollen sie sich Wien (10.00) gegen SPG Polizei Jedlesee Wien bewähren.

Damen und Herren gewinnen „zu Null“!

Auf ein erfolgreiches Heimspiel-Wochenende blickt ASKÖ Laakirchen Papier zurück: Am Samstag gewannen zuerst die Paper-Girls ihr Heimspiel und sicherten damit Rang 4 in der Tabelle ab, am Sonntag machte die Beisskammer-Fünf in der Tabelle 4 Plätze gut und liegt jetzt auf Platz 8.

  1. Frauen-Bundesliga: ASKÖ Laakirchen Papier – Union Arnreit 4:0 (8, 5, 8, 5)
  2. Männer-Bundesliga: ASKÖ Laakirchen Papier – DSG Hirschbach 4:0 (7, 7, 6, 10)

Wieder 2 Heimspiele!

Dieses Wochenende beginnen die Damen, die am Samstag, 5. Juni um 10.30 Uhr Verfolger Union Arnreit empfangen. Die Paper-Girls wollen den Positivtrend fortsetzen und den 4. Tabellenplatz absichern.

Die Herren spielen am Sonntag, 6. Juni – ebenfalls zu Hause – um 10.00 Uhr gegen DSG Union Hirschbach.

Doppel-Heimrunde

Während die Paper-Girls am Samstag das Auswärtsspiel gegen Wolkersdorf/Neusiedl nachholen müssen (14.00), spielen Laakirchens Herren zu Hause (17.00) gegen Union St. Leonhard.

Am Sonntag empfangen die Damen um 10.30 Uhr ASVÖ SC Höhnhart.

Die COVID-Verhaltensrichtlinien für Besucher:

Max. 50 Zuseher – FFP2-Maskenpflicht – 3-G-Zutritt – Contact-Tracing

Alle 3 LaakirchnerInnen bei U-18-WM!

Freudige Nachricht aus den Pfingst-Team-Trainingslagern der Jungs und Mädels: Mit Emma Dallinger, Sabine Kranzl und Roman Kreutzer haben sich alle Laakirchner Kandidaten für den 10-Mann/Frauen-kader qualifiziert. Die U-18-WM wird erstmals in Österreich ausgetragen, Grieskirchen ist Gastgeber der Weltspiele vom 29. Juli bis 1. August  2021. 

Herren mögen es gerne spannend

DSG UKJ Froschberg 2 – ASKÖ Laakirchen Papier   3:4 (11:7, 11:7, 6:11, 4:11, 12:14, 11:6, 7:11)

Nachdem sich Spielertrainer Markus Beisskammer ins Spiel brachte, nahm das Laakirchner Spiel Fahrt auf. Christoph Umgeher war im Rückschlag eine wertvolle Waffe, die Abwehr stand wie gewohnt gut mit Roland Brunnbauer, Roman Kreutzer und Paul Grafinger. Es war bereits der 2. Saisonsieg im Entscheidungssatz für die Paper-Boys!

Muttertag nicht „faustballfreundlich“

Leer ausgingen Laakirchens Bundesligateams am Muttertags-Sonntag, mehr als die Chance auf einen Satzgewinn war bei den Paper-Girls und Boys nicht drinnen.

1.Frauen-Bundesliga: 

Union Nußbach – ASKÖ Laakirchen Papier 4:0 (11:5, 13:11, 11:7, 11:4)

2. Männer-Bundesliga:

ÖTB Drösing – ASKÖ Laakirchen Papier 4:0 (11:9, 11:5, 11:6, 12:10)