2.M-BL: Abstiegsplatz vor Schlussrunde

Mit 2 Niederlagen in der 2. Bundesliga rutscht Laakirchen auf den 11. Tabellenplatz, nur mehr ein kleines Wunder kann die Laakirchner vor dem Sprung in die Landesliga retten.

TU Kufstein – ASKÖ Laakirchen Papier   3:0 (11:5, 11:6, 11:9)

FBC Linz AG Urfahr – ASKÖ Laakirchen Papier  3:0 (11:1, 11:8, 11:6)

Bei der letzten Heimrunde am Samstag (16.00) treffen die Paper-Boys auf Union Schwanenstadt und die Union Tigers Vöcklabruck 2.

1.F-BL: Damen verpassen Finaleinzug

Mit einer klaren 0:3-Niederlage bei Gastgeber Union Freistadt verpassen die Paper-Girls die letzte Chance auf eine Teilnahme beim Final-3. Das Spiel gegen Union Ulrichsberg ging mit 3:1 an Laakirchen. 

Union Compact Freistadt – ASKÖ Laakirchen Papier   3:0 (11:2, 11:9, 11:6)

Union Ulrichsberg – ASKÖ Laakirchen Papier  1:3 (11:6, 7:10, 10:12, 12:14)

Laakirchen liegt auf Rang 5 der Tabelle, bei der letzten Grunddurchgangsrunde am kommenden Samstag in Linz gegen Urfahr und Seekirchen kann der erhoffte 3. Platz nicht mehr erreicht werden.

2.M-BL: Erlösende Heimsiege

Mit 2 Siegen bei den ersten Heimspielen machen die Paper-Boys einen erlösenden Sprung in der Tabelle der 2. Bundesliga nach vorne.

Eine tolle Mannschaftsleistung, die erst durch den Einsatz von Routinier Thomas Buchschachermair ermöglicht wurde. Damit rangieren die Laakirchner 2 Spielrunden vor Ende der Meisterschaft auf Rang 8 (von 12 Teams).

ASKÖ Laakirchen Papier – AWN TV Enns 2      3:1 (4:11, 11:7, 11:3, 11:4)

ASKÖ Laakirchen Papier – ÖTB Drösing      3:0 (11:4, 11:7, 11:8)

1.F-BL: Die Chance lebt!

Mit 2 Siegen ohne Satzverlust kehren die Paper-Girls von der Bundesligarunde in Salzburg nach Hause. Damit lassen sie sich die Türe für eine Final-3-Teilnahme offen.

SPG Wolkersdorf/Neusiedl – ASKÖ Laakirchen Papier   0:3 (9:11, 6:11, 7:11)

Union St. Veit/Pongau – ASKÖ Laakirchen Papier    0:3 (2:11, 8:11, 8:11)

BL-Rückrundenstart mit Herren-Heimspiel

Am Wochenende geht die Bundesliga in die Rückrunde.

Unsere Mädels spielen am Samstag in Salzburg (11.00) gegen Union St. Veit und SPG Wolkersdorf/Neusiedl und wollen dabei die Chance auf einen Final-3-Einzug wahren.

Die Herren kommen in der 2. Bundesliga zu ihrer 1. Heimrunde (17.00), die Gäste kommen aus Drösing und Enns (2).

 

1.F-BL: Spannung pur

Mit einem 3:0-Erfolg über Meister Nussbach und einem knappen 2:3 gegen Leader Arnreit eröffneten die Paper-Girls die Rückrunde in der 1. Hallen-Bundesliga!

ASKÖ Laakirchen Papier – Union Nußbach   3:0 (11:5, 11:7, 11:8)

Ohne die beiden Nußbacher Hieslmair-Zwillinge taten sich die Laakirchnerinnen etwas leichter, dennoch war der klare 3:0-Erfolg nicht so einfach, wie das Ergebnis wirkt.

ASKÖ Laakirchen Papier – Union Arnreit   2:3   (12:10, 7:11, 11:9, 9:11, 7:11)

Das sehr spieltaktisch angelegte Match war nichts für schwache Nerven. Carina Steindl und „Routinier“ Magdalena Lindorfer schenkten sich nichts, lieferten sogar am Netz Blockduelle. Schade, dass im Entscheidungssatz bei den Paper-Girls (2 Spiele in Serie) etwas die Kräfte schwanden, in Summe war es  aber ein tolles Match – ganz nach dem Geschmack der zahlreichen Zuseher.

Bezirksliga: Laakirchen voran

Nach einer einvernehmlichen Entscheidung traten die beiden Laakirchner Teams und die Tigers Vöcklabruck mit einem besonderen Handicap die 2. Spielrunde in Laakirchen an: Ein Trennvorhang blieb in mittlerer Hallenhöhe stecken und sorgte deswegen für interessante Ballwechsel! Die Tigers verloren beide Spiele gegen Laakirchen 2 und 3, im Derby blieben die Oldies gegen die Jugend knapp siegreich (13:11, 11:9).

Nachwuchs beschenkt

Mit funktionellen Vereins-„Beanies“ wurden Laakirchens NachwuchsspielerInnen dieses Jahr beschenkt. Manche ließen die Mützen sogar beim Hallentraining noch auf 😉

Die Jüngsten (U-6-Bambinies) durften sich über ihre ersten Vereinsleibchen freuen!