Emma & Sabine gewinnen Jugend-Europapokal!

Mit einem Sieg beim diesjährigen Europapokal in Elgg/CH krönten Emma und Sabine das Ende ihrer Nachwuchslaufbahn, Roman belegte mit dem OÖ-Team Rang 5.

EMMA & SABINE: Mit einem „unglücklichen“ unentschieden gegen Niedersachsen (11:4/9:11) starten wir in JEP, es folgen glatte 2:0 Siege gegen Thurgau, St. Gallen/Appenzell und Niederösterreich.  Mit einem 11:2 und 11:3 gegen Sachsen erreichen wir ungefährdet das Finale. An Spannung nicht zu überbieten holen wir den 1. Satz mit 11:9, der 2. Satz (starke Nerven waren hier gefragt) geht in der Verlängerung mit 14:12 an uns!

ROMAN: Wir begannen die Vorrundengruppe gleich gegen den Titelaspiranten Niedersachsen. Ihr Schläger servierte variantenreich und fehlerlos, das uns vor große Probleme stellte. Gegen Niedersachsen  kamen wir nie wirklich ins Spiel, ein relativ klares 0:2 war die Folge.  Das Spiel gegen Südtirol war kein Problem (2:0). Gegen NÖ begannen wir defensiv extrem stark und vorne extrem abgeklärt (2:0).  Ein klares 2:0 gegen Zürich-Schaffhausen brachte uns den 2. Gruppenplatz und ein Kreuzspiel gegen Schwaben (Gruppendritter) der Parallelgruppe am Sonntagmorgen (0:2).
Im Spiel um Platz 5/6 gings erneut gegen NÖ (2:0). 

Freitag: 100-Jahr-Feier

Obmann Karl Brunnbauer lädt am Freitag, 8. Oktober um 19.00 Uhr im Gasthof Enichlmayr zur 100-Jahr-Feier von ASKÖ Laakirchen ein. An die 60 Besucher haben ihr Kommen angesagt, es wird einen rückblickenden „Bilderbogen“ über 100 Jahre Faustball in Laakirchen geben, dem auch einige Ehrengäste folgen werden. Ehrungen schließen den Festakt ab, bevor es zum gemütlichen Teil übergeht.

OÖ-Cup: Aus im 1/4-Finale

Union Arnreit – ASKÖ Laakirchen Papier   4:3 (11:7, 13:15, 7:11, 12:10, 12:10, 12:14, 11:9)

Nach 2 Titelgewinnen gab es für die Paper-Girls das Cup-Aus in Arnreit. Laakirchen musste auf Sabine und Nici verzichten, dennoch war es eine äußerst knappe Angelegenheit. Damit ist die Feldsaison für die Damen beendet und eine kleine Pause bis zum Hallenstart sicher verdient! Foto: Franz Ketter

U-14-Jungs bei Herbstturnier

In Grieskirchen nahmen die Jungs von Ernst Almhofer an einem U-14-Turnier teil (8 Mannschaften). Die schlugen sich (noch gegen die „Großen“) ganz tapfer, erreichten das Halbfinale, wo sie sich Schwanenstadt beugen mussten, im kleinen Finale ganz knapp gegen Grieskirchen mit 10:12 und 9:11 verloren. 

Sponsorvertrag verlängert!

HEINZEL-PAPER hat den Hauptsponsorvertrag mit ASKÖ Laakirchen um ein weiteres Jahr verlängert. Obmann Karl Brunnbauer und Personalchefin Mag. Barbara Baumgartner freuen sich beide über eine Fortsetzung der Partnerschaft. Die Paper-Girls & -Boys können also weiter mit vollem Elan ihre Sportart betreiben.