• Ehrung für Franz Penninger

    Ex-Obmann und jetziger Stellvertreter Franz Penninger bekam bei einer Ehrung vom Land OÖ im Redouten-Saal in Linz das Landessportehrenzeichen in Silber für seine Leistungen als Sportfunktionär. Mit dabeii Askö Präsident DI Erich Haider und LR Markus Achleitner. Vielen herzlichen Dank für deinen jahrelangen Einsatz für den Verein und Gratulation zum Ehrenzeichen!

  • OÖ-Cupfinale am Dienstag in Laakirchen!

    Damen 1

    Am Dienstag (19.00) wird in Laakirchen das OÖ-Cupfinale der Damen und Herren ausgetragen. Die Laakirchnerinnen treffen auf Union Ulrichsberg, eine für Coach Dietmar Wohlfahrt durchaus „lösbare“ Aufgabe. Unsere Mädels gehen als Titelverteidiger (Foto 2018) ins Endspiel.

    Bei den Herren trifft der frischgebackene Meister FBC ABAU Linz Urfahr auf den TV Enns.

  • Bronze beim Final-3

    Die Laakirchnerinnen lieferten sich beim Final-3 in Grieskirchen ein äußerst spannendes Halbfinale mit FBC ABAU Linz Urfahr. Ganz besonders beeindruckten die jüngsten Paper-Girls, Angreiferin Sabine Kranzl und Zuspielerin Emma Dallinger, die in der Endphase des Spiels fast noch den „Turnaround“ schafften. Schließlich ging das Spiel mit 4:2 (14:15, 11:6, 11:6, 12:10, 11:13, 11:9) an die Linzerinnen, die sich im Finale am nächsten Tag Union Nußbach mit 4:1 geschlagen geben mussten.

    Foto: Gusenleitner Stefan

  • Final-3: Paper-Girls in Außenseiterrolle

    FBC ASKÖ Linz Urfahr heißt der Gegner beim Finale-3 am Freitag (16.00) im Stadion Grieskirchen. Die Linzerinnen – regierender Feldmeister – sind in der Favoritenrolle, sie haben auch die Wohlfahrt-Fünf im Frühjahr mit 4:2 geschlagen. „Wir wollen die Außenseiterchance nützen“, sieht gelassen Laakirchens Angreiferin Carina Steindl die Begegnung. „Und Bronze haben wir ja letztes Jahr schon erspielt!“ Auf den Gewinner dieses Halbfinales wartet am Samstag (16.00) dann Grunddurchgangssieger Union Nußbach.

    Schlachternbummler !!!

    Treffpunkt am Freitag um 15.00 Uhr am Faustballplatz und gemeinsame An- und Rückfahrt (nach dem Herren-Halbfinale)

  • Damen im Cup-Finale

    Am Dienstag, dem 18. Juni, spielten die Mädels in Nussbach um den Einzug ins OÖ-Cup-Finale.

    Die Laakirchen 5 starteten zunächst verhalten in die Partie, konnten den 7:2 Rückstand im ersten Satz dann jedoch aufholen und gewannen diese mit 14:12. Auch in den darauffolgenden Sätzen ging es heiß her, so dass es nach vier gespielten Sätzen dann 2:2 stand. Im fünften Satz konnten die Mädels dann den Rückstand von 10:7 aufholen und den Satz mit 15:14 für sich entscheiden. Im letzten Satz gelang es ihnen dann sich ein bisschen abzusetzen und die Partie ging mit 4:2 () an die Laakirchner Damen.

    „Echt super, dass wir jetzt zum zweiten Mal in Folge im Cup-Finale dabei sind und das Match gegen Nussbach war noch dazu eine super Vorbereitung fürs Final3“, freut sich Kapitänin Theresa Eidenhammer über den Sieg.

  • U-10: Jungs erstmals im Finale

    Beim 3. U-10-Bezirksturnier in Schwanenstadt waren nach einigen Ausfällen 2 Laakirchner Teams am Start, die sich bei hochsommerlichen Temperaturen ganz ausgezeichnet schlugen. Unter den 8 Dreierteams belegte Laakirchen 2 den 4. Platz (1:2 gegen Vöcklabruck 1), Laakirchen 1 musste sich im Endspiel Schwanenstadt 1 mit 0:2 geschlagen geben.

  • Masters gewinnen intern. Turnier in Bozen

    Laakirchens 50+ Mannschaft gewann das (1.) internationale Masters-Pfingst-Turnier in Bozen! Die Teilnehmer kamen aus Luzern/CH, Blechschmidt/DE, Bozen/ITA und aus Vöcklabruck. Herzlichen Glückwunsch!

  • Emma und Sabine bei U18-EM!

    Erfreuliche News erreichen uns aus dem Trainingslager des U18w- Nationalteams.
    Unsere zwei Nachwuchsspielerinnen Emma Dallinger (Zuspiel) und Sabine Kranzl (Angriff) schaffen den Sprung in den finalen EM-Kader, somit stellt der ASKÖ Laakirchen Papier gleich zwei Spielerinnen für die Faustball-Europameisterschaft der U18 weiblich , die am 13. und 14.  Juli in Hohenlockstedt (Deutschland) ausgetragen wird.

    Wir wünschen den beiden Mädels und dem Team Austria viel Erfolg!

     

  • OÖ-Cup: Damen spielen erneut im Halbfinale

    Am Mittwoch, dem 5. Juni, reiste eine kleine Abordnung der Paper-Girls nach Grieskirchen um das Cup-Viertelfinalspiel gegen den Zweitligisten FBV Grieskirchen zu bestreiten.
    Bei hochsommerlichen Temeraturen und in ungewohnter Aufstellung musste man lediglich den vierten Satz abgeben und gewann das Spiel schlussendlich mit 4:1 in Sätzen.

    Nun heißt es abwarten und gespannt sein, welchen Halbfinalgegner die Mädels zugelost bekommen.

    Foto: Ernst Almhofer

  • Heißes U-10-Turnier

    Gleich 10 Mannschaften kamen zum 2. U-10-Bezirksturnier nach Laakirchen. Nach den „heißen“ Matches waren die Eis-Preise natürlich sehr willkommen. Als Sieger ging erneut Schwanenstadt vor Vöcklabruck und Laakirchen hervor. 3 Teams kamen vom Veranstalter.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com