• Rang 5 für U-16-Jungs beim Heim-ÖM

    ÖM-U-16-Halle-Laak-2017 (2) (800x534)Leider klappte es nicht ganz mit dem Erreichen der Endrunde. Die von Manuel Helmberger betreuten Jungs mit Thomas Elger und Johann Kreutzer im Angriff sowie Roman Kreutzer, Liam Streng und Sandro Deischitz in der Abwehr, verstärkt durch die beiden Schwanenstädter Simon Kienberger und Julian Feichtinger verloren gegen Froschberg und Seekirchen/SBG mit 0:2, siegten aber dann  im letzten Gruppenspiel gegen Drösing/NÖ mit 2:0. Das hieß Rang 3 in der Vorrunde und das vorzeitige Aus für die jungen Laakirchner. Fast die gesamte Truppe darf im nächsten Jahr weiter in dieser Spielklasse antreten!

  • Weiterer Vizestaatsmeistertitel

    WP_20170312_13_07_13_Pro[1]Die U14 Mädchen machten sich am 11.3. auf die weite Reise nach Höchst in Vorarlberg, um sich mit den besten Mannschaften aus ganz Österreich zu messen. In der Vorrunde hießen die Gegner St.Veit und Jedlesee. Beide Spiele gingen mit 2:0 relativ ungefährdet an Laakirchen. Als Gruppensieger waren Emma Dallinger, Flora Ehart, Simone Beißkammer, Ida Grafinger, Sabine Kranzl, Sarah Schernberger und Lynn Harringer bereits fix im Halbfinale.

    WP_20170312_13_14_46_Pro[1]Am zweiten Spieltag trafen die Mädchen dann auf Anreit. Beide Sätze gingen mit 11:9 an Laakirchen. Somit stand die Mannschaft ohne Satzverlust im Finale. Wie schon bei den Landesmeisterschaften in der Vorwoche fand das gegen Freistadt statt. Der erste Satz war sehr knapp und durch ständigen Führungswechsel geprägt. Dadurch ging dieser in die Verlängerung, wo man auch ein paar Satzbälle herausspieln konnte. Leider wurden diese nicht verwertet und der Satz ging merklich knapp mit 14:15 an Freistadt. Im zweiten Satz hatte dann doch immer Freistadt die Nase ein bisschen weiter vorne. Die Laakirchnerinnen konnten einen 7:9 Rückstand gutmachen und erspielten sich auch noch 2 Satzbälle. Schlussendlich machten aber die Freistädterinnen mit 11:13 den Sack zu. Somit können sich die Mädels über die Silbermedaille und den Vizestaatsmeistertitel freuen.

  • „Jungs“ holen Bezirksmeistertitel!

    Bei der Schlussrunde der Bezirksmeisterschaft holten die „Jungen“ 4 weitere Punkte und sicherten sich punktgleich vor den „Oldies“ und Schwanenstadt den Bezirksmeistertitel. Das 3. Laakirchner Bezirksteam (Hans) belegte unter den 6 Mannschaften Rang 5. Damit kämpft Laakirchen bei den Aufstiegsspielen in die 2. Landesliga-Süd am Sonntag, 26. März gegen UFG Grieskirchen, Union Überackern und Union Grünburg. Zwei der 4 Teams steigen auf, gespielt wird ab 10.00 Uhr in der Sporthalle Laakirchen!

    BezLiga-Halle16-17 (1)BezLiga-Halle16-17 (2)BezLiga-Halle16-17 (3)

  • Silber für U14 Mädels

    IMG-20170305-WA0001[1]10 Mannschaften reisten vergangen Samstag (4.3.) an um sich den Landesmeistertitel zu holen. In der Vorrunde setzten sich die Laakirchnerinnen ohne Satzverlust gegen alle 4 Mannschaften durch und wurden somit Gruppenerster.

    Im Kreuzspiel hieß der Gegner Grieskirchen/Pötting. Wie auch schon bei der Bezirksmeisterschaft konnte sich Laakirchen klar mit zweimal 11:6 durchsetzen.

    Das Finale gegen Freistadt war eine sehr knappe Angeleigenheit, wobei der erste Satz mit 11:8 an Laakirchen ging. Im zweiten Satz merkte man dann aber deutlich, dass die Anstrengungen dieses langen Tages die Kräfte raubten und es schlichen sich immer mehr Fehler ein. Freistadt zeigte das bessere Durchhaltevermögen und sicherste sich somit den Satz mit 8:11. Auch der Entscheidungssatz war vor Spannung kaum zu überbieten. Immer wieder lagen beide Mannschaften gleich auf. Die besseren Nerven zeigten dann allerdings die Freistädterinnen und holten sich den Satz mit 9:11.

    Mit der Silbermedaille konnten ich die Mädchen für die österreichische Meisterschaft in Höchst (Vorarlberg) von 11.-12.3. qualifizieren.

  • Gute Vorstellung bei U-18-LM!

    LM-U-18-Halle-Freistadt-März2017Nach dem kurzfristigen Ausfall von Sandro sprang „Schul-Bundesmeister“ Liam Streng im U-18-Team ein, zusammen mit Christoph Umgeher und Thomas Elger im Angriff sowie Roman und Johann Kreutzer und Ersatzmann Lukas Elger spielte die von Michael Almhofer betreute Jugend eine tolle Meisterschaft in der Sporthalle Freistadt. Nach einem 0:2 gegen Freistadt siegten die Burschen gegen den TV Enns mit 2:0, das Halbfinale ging ganz knapp an Froschberg (8:11, 9:11), im kleinen Finale unterlag Laakirchen erst im Entscheidungssatz (10:12, 11:9, 8:11), hielt aber toll mit.  Mit dem 4. Platz war der Coach durchaus zufrieden, waren bis auf Christoph doch nur sehr junge Spieler im Einsatz!

  • 2 x Gold bei Masters

    ÖM-H-65+Sbg2017 (4)Zwei Titel holten Laakirchens „Oldies“ bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften in Salzburg. Franz Penninger prolongierte die Siegesserie mit seinem 65+ Team mit einem 12:10 und 11:7-Finalsieg über ÖTB Neusiedl, auf den Plätzen folgten SU Mistelbach/NÖ und TS Deutschlandsberg/Stmk.

    ÖM-H-55+Sbg2017 (7)Zum ersten Mal startete Laakirchen in der 55+ Klasse. Im entscheidenden Spiel gegen TS Schwarzach mussten die Papier-Faustballer 2 Matchbälle im 2. Satz abwehren, um dann doch noch mit 9:11, 12:10 und 11:5 zu gewinnen. Auf den Plätzen landeten Union Ulrichsberg, ATSV Salzburg und TSV Itzling.

  • Silber für unsere Mädels!

    Final3_Laakirchen_(ÖFBB-Gusenleitner Stefan)

    SU Raiff. Haidlmair Nußbach – ASKÖ Laakirchen Papier 4:0 (11:9,11:8,13:11,11:4)

    Steindl01_GusDie ersten drei Sätze waren durchaus auf Augenhöhe, im 3. Satz hatten die Laakirchnerinnen sogar einen Satzball. Ein aufopfernder Kampf reichte allerdings gegen die kompakten und defensiv starken Grunddurchgangssieger nicht aus, für die Laakirchnerinnen mit Trainer Dietmar Wohlfahrt glänzt die Silbermedaille in dieser Hallensaison durchaus golden!

    Carina wurde weiters zum MVP der Angreiferinnen gewählt!

    Fotos: Stefan Gusenleitner

  • Fahrt zum Finale!

    Alle Fans unserer Paper-Girls sollen sich heute um 15.00 Uhr auf der Schulbushaltestelle treffen. In Fahrgemeinschaften soll auch unser Nachwuchs die Gelegenheit haben, die Mädels im Finale gegen Nußbach anzufeuern! Spielbeginn ist um 16.00 Uhr!

  • SENSATION: Mädels im BL-Endspiel!!!

    16714_220x146Bislang gab es noch keinen Sieg gegen den amtierenden Hallenmeister aus Wels, gestern war es aber soweit: die Laakirchnerinnen schlugen in einem dramatischen Halbfinale den Titelverteidiger und ziehen damit ins heutige Endspiel (16.00 Uhr) ein! Wer nicht live in Leonding dabei sein kann – der Livestream ist hervorragend (www.oefbb.at)!

    FSC Wels 08 – ASKÖ Laakirchen Papier 2:4 (9:11, 11:9, 10:12, 11:8, 11:13, 3:11)

    Der Pressebericht des ÖFBB (mit Foto von Stefan Gusenleitner):

    In den ersten 3 Sätzen bot sich jeweils dasselbe Bild, zu Beginn legte Wels vor und sah wie der sichere Sieger aus, dann kämpfte sich Laakirchen heran. Nach dem fünften Satz war Wels gebrochen und Laakirchen punktete am Fließband. Das Spiel endete für Laakirchen mit Freudentränen und dem überraschenden Finaleinzug. Das Team rund um Kapitänin Johanna Schausberger präsentierte sich um den Tick konstanter und holte sich verdient den Finaleinzug. Wels kann den Hallenmeistertitel des letzten Jahres nicht wiederholen und muss sich mit Platz 3 zufriedengeben. Somit trifft ASKÖ Laakirchen Papier morgen auf die Grunddurchgangssieger der Union Raiffeisen Haidlmair Nußbach und gilt auch da als Underdog, können sie die Sensation perfekt machen und den nächsten Favoriten bezwingen?

     

  • U16 Mädels schlittern an Medaille vorbei!

    IMG-20170219-WA0001[1]

    Am 18.2. fand in Grieskirchen die Landesmeisterschaft der U16 Mädels statt. Nach einem sicheren ersten Sieg gegen Rohrbach hatte man große Probleme in der Abwehr im Spiel gegen Freistadt und musste sich somit 0:2 geschlagen geben. So sicherte sich die Mannschaft den 2.Platz in der Vorrunde.

    Im Halbfinale gegen Grieskirchen konnten die Mädels gut in die Partie starten, jedoch konnte man nach einigen Unsicherheiten nicht mehr ins Spiel zurückfinden. Im letzten Spiel um den 3.Platz war die Motivation wie weggeblasen. Nach vielen Unstimmigkeiten verlor man dieses Spiel und landete somit auf dem 4.Platz von 6 Teilnehmern.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com