Auch die 45+ Oldies auf Podest

Auch die „Jungsenioren“ holen sich im 8 Mannschaften starken Teilnehmerfeld eine Medaille. Sie erreichten mit zwei Siegen über SC Laa/Thaya und DSG Petrinum Linz sowie einem 1:1 gegen TV Kagran die Qualifikationsrunde, schlugen dort Union Ulrichsberg mit 2:0. Im Halbfinale gegen TUS Kremsmünster ließen sie 3 Matchbälle ungenützt (11:3, 9:11, 12:14), im Spiel um die Bronzemedaille besiegten sie den FBC ABAU Linz Urfahr mit 11:5 und 11:5. Den Meistertitel holte sich der TUS vor dem TV Kagran.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com