Frauen-WM: Leider keine Medaille für Carina und Janine

Mit dem unglücklichen 4.Platz beendeten Österreichs Frauen die Heim-WM in Linz. Laakirchens Angreiferinnen Janine Brunner und Carina Steindl hatten ihre Einsätze, kurzzeitig auch in den Entscheidungsspielen. Nach dem 3. Vorrundenplatz gelang mit dem 3:1-Sieg im 1/4-Finale gegen Brasilien eine Topleistung, die sich dann im Halbfinale (2:3 gegen die Schweiz) und Spiel um Bronze (0:4 gegen Brasilien) nicht mehr abrufen ließ. „Die WM war ein gewaltiges Erlebnis“, waren sich beide Paper-Girls einig.

Fotos: Stefan Gusenleitner

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com