Nullrunde der Männer

Laakirchens Bundesliga-Herren hielten gegen den FBC ABAU Urfahr gut mit, erspielten sogar bei 1:1 zwei Satzbälle im dritten Abschnitt, leider erfolglos. Das war der Knackpunkt im Spielverlauf. Am Ende jubelten die Linzer mit einem 11:6, 8:11, 12:10 und 11:5. Gegen den TUS Kremsmünster reichte es ebenfalls nur zu einem Satzgewinn (8:11, 3:11, 11:5, 5:11). Damit liegen die Paper-Boys weiter mit null Punkten am Tabellenende.

In der 1. Landesliga musste Laakirchen 2 in Grieskirchen ebenfalls 2 Niederlagen einstecken. Zu stark war UFG Grieskirchen 2 (mit Dietmar Weiß) und Union Freistadt 2. Beiden Begegnungen gingen mit 0:3 an die Gäste.

Foto: Franz Ketter

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com