Gold für Paper Girls

Am vergangenen Wochenende, dem 23. und 24. März, fand in Wien die Staatsmeisterschaft der U18 Mädchen statt. Nach einer starken Vorrunde mit drei Siegen und einer 1:2 Niederlage gegen Union Arnreit wurden die Laakirchnerinnen Gruppensieger. Somit fixierten sie den Einzug ins Finale. Dort angekommen trafen die Mädels nun erneut auf Union Arnreit. Im ersten Satz ließen sie Ihnen keinen Spielraum und gewannen mit einem 11:4. Im zweiten Satz kam Unruhe und Unsicherheit in die Mannschaft und Arnreit nutzte die Chance und gewann mit einem 11:9. Im Entscheidungssatz trumpften die Laakirchnerinnen mit einer unglaublichen Abwehrleistung kombiniert mit perfekt gesetzten Schlägen gegen Union Arnreit auf und holten sich dadurch unter den Coaches Carina Steindl und Paul Grafinger die Goldmedaille.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com