Mädels holen sich die ersten 2 Punkte

Am Samstag, dem 4. Mai, trafen die Laakirchnerinnen zum Auftakt der Feldsaison auf die Damen der Union Compact Freistadt.

Wie so oft, konnten die Laakirchner Damen zu Beginn des Spiels noch nicht voll durchstarten. Gezeichnet von Unstimmigkeiten und blöden Fehlern, mussten sie den ersten Satz schlussendlich abgeben, obwohl es zum Ende hin immer besser wurde. In den darauffolgenden Sätzen gelang es den Mädels rund um Kapitänin Theresa Eidenhammer dann deutlich besser ihr Spiel durchzuziehen. Solide Abwehraktionen und Zuspiele lieferten dem Angriffsduo Steindl und Brunner Möglichkeiten ihre Vielfalt zu zeigen. Die Laakirchnerinnen konnten so die Partie mit 4:1 (9:11, 11:7, 11:3, 11:5, 11:7) für sich entscheiden.

„Heute hatten wir zu Beginn ein bisschen zu kämpfen, haben dann aber noch gut ins Spiel gefunden. Alles in allem eine solide Mannschaftsleistung“, analysiert Angreiferin Janine Brunner das Spiel.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com