Paper Girls verabschieden sich mit 2 Siegen in die Weihnachtspause!

Mit zwei relativ klaren Siegen treten die Laakirchnerinnen die wohlverdiente Weihnachtspause an. Ein 3:0 gegen Wels (11:3, 11:8, 11:5) wie auch gegen Freistadt (11:5, 11:9, 11:6) sichert den Papierstädterinnen Platz zwei in der Tabelle und lässt optimistisch ins neue Jahr blicken. Zwei Runden sind dann noch ausständig, bevor am 14.&15. Februar 2020 das große Bundesligafinale in Kufstein steigt. Können die Mädels ihre Leistung auch 2020 souverän abrufen, ist die Chance auf die Teilnahme sehr hoch.

„Mit diesen 4 Punkten im Gepäck können wir zufrieden ins neue Jahr starten. Wir haben diese Runde über weite Strecken unser Spiel gut aufgezogen und den Gegner konstant unter Druck gesetzt“, analysiert Abwehrspielerin Eva Schausberger die Runde.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com